• Kundenlogin
    • Benutzername
    • Passwort


Collagenbehandlung - mit Retinol Serum Vitamin A Pflege - Anti-Aging Behandlung für Collagenaufbau

Eine Collagen-Behandlung zielt darauf ab, das hauteigene Collagen aufzubauen und so die Haut wieder fester und straffer werden zu lassen. Die Collagen-Behandlung ist eine Anti-Aging-Methode. Ausgeprägte Mimikfalten oder Zornesfalten werden ausgeglichen. Ich verwende Produkte des Premium Origin Collagen Verstärker mit Vitamin C.

Mit einer zart schmelzenden Textur umhüllt die ausgleichende Anti-Aging-Pflege sanft die Haut und setzt konzentriertes Vitamin C frei. Dieses fördert das Aufpolstern der Haut von innen heraus, neue Festigung und Glättung von Fältchen. Festigkeitsverlust wird gezielt korrigiert. Die Gesichtszüge werden re-modelliert, die Konturen „geliftet“. Nur eine Pflege mit hautähnlicher Struktur kann von der Haut optimal aufgenommen und eingebaut werden. Die Vitamine und Pflegestoffe können so ihre volle Wirkung entfalten und freie Radikale wirkungsvoll bekämpfen, welche im Stoffwechselprozess ständig neu entstehen.

Sekt, Kaffee oder Tee zum Empfang
Nackenmassage
Grundbehandlung
Reinigung und Tonisieren der Haut
mechanisches Peeling, Fruchtsäurepeeling oder Enzympeeling - je nach Hauttyp, um die Haut auf das Microneedling vorzubereiten
Augenbrauen faconieren
Bio Retinol Serum von Satin Naturel
Wirkstoffampulle
Massage 30 min
Maske / Packung
Augenpflege
Abschlusspflege
auf Wunsch leichtes Make-up

pro Behandlung

240 CHF

Behandlungsdauer: 90 min

Was ist der Unterschied zwischendurch Retinol und Hyaloron?

Hyaloron

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Elastizität. Wie wirkt der Stoff in Cremes und im Serum? Wenn auf der Liste der Inhaltsstoffe einer Creme die Rede von Hyaluronic Acid ist, handelt es sich um Hyaluronsäure. Dieser Stoff stoppt die Hautalterung. Hyaluronsäure kommt ganz natürlich im menschlichen Körper vor und ist ein wichtiger Bestandteil verschiedener Gewebe, wie beispielsweise der Haut und des Bindegewebes. Hyaloron sorgt für weiche, glatte Haut. Mit zunehmendem Alter bildet und produziert unser Körper aber immer weniger Hyaluronsäure, weswegen die Haut an Elastizität verliert und so Falten entstehen.

Um diesem Prozess entgegenzuwirken, wird Hyaluronsäure gerne als Anti-Aging-Wirkstoff in Produkten wie Augen-, Haut- und Gesichtscremes sowie pflegenden Masken verwendet. Hyaloronsäure ist in der Lage Wasser in der Haut zu binden. Sichtbare Zeichen der Hautalterung können so gemildert werden. Als junger Mensch besitzt man weil man Hyaloronsäure selbst noch aktiv produziert, eine straffe und glatte Haut.

Retinol

Es wird als Vitamin A bezeichnet. Es spielt insbesondere als Anti-Aging-Wirkstoff eine sehr wichtige Rolle.

Retinol ist für die Hautbildung von Bedeutung und trägt zur Glättung umweltbedingter Fältchen bei. Die ja entstanden sind durch den Verlust von Hyaloronsäure. Retinol steigert dann wieder die Hautelastizität und sorgt dafür, dass lose Hornschuppen schneller abgestossen werden. Zudem wird die Zellerneuerung der Hautoberfläche angeregt. Und gleichzeitig hemmt Retinol den Abbau von Kollagen und fördert die Neubildung dieses Struktur-Proteins. Retinol ist also sehr wertvolles Protein. Wir nehmen Retinol auch durch unsere Nahrung zu uns.

Vitamin A ist in tierischen Lebensmitteln, wie z.B. Milch, Eigelb, Butter, Leber und Fisch vorzufinden. In pflanzlichen Nahrungsmitteln ist es die Vorstufe des Vitamins, das ß-Carotin welches enthalten ist. Mithilfe dieses Provitamins kann der Körper bei Bedarf Vitamin A in Form von Retinol selbst herstellen.

Ein Mangel an Vitamin A kann dazu führen, dass die Haut schuppig und trocken wird. Dann kann es als Folge zu vermehrter Fältchenbildung kommen.



© 2012 - 2021 · Alle Bildrechte © AK Beaytyphoto · Website © COVI